Liebe Freundinnen und Freunde 

SMILE and be safe ist unsere Antwort auf die neuen Hygienebedürfnisse durch Corona. Wir wollen uns und andere schützen und zeigen, dass wir Verantwortung tragen.

Unser Startup wurde in der Zwangspause des ersten Lockdowns gegründet. Als Kommunikationsberaterinnen wissen wir, wie wichtig nonverbale Kommunikation, Emotionen und Mimik für uns Menschen sind - für zwischenmenschliche Beziehungen, die Entwicklung von Kleinkindern, für Pädagogik und Therapie und für alle Menschen mit Hörbeeinträchtigungen.

Es war daher unser Anspruch, eine Maske zu entwickeln, die allen Anforderungen gerecht wird: sie ist ästhetisch durch ihr Design und  ihre Transparenz, leicht und angenehm zu tragen, intelligent durchdacht mit praktischen Eigenschaften und vor allem ein hochwertiges, in Österreich erzeugtes Produkt. Außerdem ist SMILE eine Maske, die im Blick auf die hygienischen Ansprüche alltagstauglich und einfach richtig zu tragen ist.

 

SMILE and be safe wird seit Mai 2020 in Vorarlberg produziert und ist ein nachhaltiges, vollkommen recycelbares Produkt aus hochwertigem zertifiziertem lebensmittelechtem Kunststoff. Viele Menschen schätzen unsere Maske, weil sie freies Atmen ermöglicht und im Gegensatz zu Stoff- und Papiermasken leicht zu reinigen und absolut hygienisch zu tragen ist. Sie ist  wiederverwendbar, liegt - anders als Visiere - eng an den Wangen an und reicht bis über die Nase und unter das Kinn.


Unsere Erwartungen, mit dieser Maske ein gutes und gefragtes Produkt anbieten zu können, haben sich mehr als erfüllt. Das breite Interesse, die positiven Rückmeldungen und die spontane Begeisterung von allen Seiten sind für uns eine großartige Bestätigung.

Ein herzliches Danke euch allen!

 

Die Erfinderinnen von SMILE and be safe 

Dr. Angelika Böhler und Dr. Fleur Weiland

Smile_Logo_RGB_1C.png