SMILE and be safe - 

die einzige transparente Maske, 
die den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums entspricht.

 
 
 
 
 
 
 

Welchen Vorteil hat SMILE and be safe gegenüber einem
Mund-Nasen-Schutz aus Stoff?

Ein Mund-Nasen-Schutz aus Stoff verhindert freies Atmen, er ist rasch durchfeuchtet (je nach körperlicher Aktivität nach max. 3 bis 4 Stunden) und muss daher regelmäßig gewechselt und durch ein sauberes und trockenes Exemplar ersetzt werden. Ein Mund-Nasen-Schutz aus Stoff

muss vor einem erneuten Gebrauch als Kochwäsche gewaschen und gut getrocknet werden. Bakterielles Wachstum (Schimmelbildung) muss unbedingt vermieden werden.

SMILE and be safe bedeckt kontaktlos Nase, Mund, Kinn und Wangen, die Maske liegt nur federleicht auf dem Nasenrücken auf. Das ermöglicht ein freies Durchatmen. Die Maske kann unkompliziert, jederzeit, überall und beliebig oft mit Wasser und Seife oder mit einem handelsüblichen Desinfektionsmittel gereinigt werden.

Warum ist SMILE and be safe kein Gesichtsvisier?

Ein Face Shield oder Minivisier sind einfache Folie aus PVC, die an der Stirn oder am Kinn befestigt wird, zumeist in China hergestellt.
Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass alle diese Visier keine Schutz bieten, weder für den Träger noch für das Gegenüber.

Schützt SMILE and be safe vor SARS-CoV-2/Covid-19?

Heute weiß man, dass das Verhalten jedes einzelnen eine wichtigen Beitrag zur Eindämmung von Covid19 leistet.
Dazu gehören Eigenverantwortung und Rücksichtnahme auf die anderen: 
Abstand halten, Maske tragen.

 

Welche Nachteile hat SMILE and be safe?

Wie jeder andere Mund-Nasen-Schutz ist auch SMILE and be safe ein Fremdkörper im Gesicht, der unsere Bewegungsfreiheit grundsätzlich einschränkt und an den wir uns daher erst gewöhnen müssen. Unsere Tests haben ergeben, dass bei SMILE and be safe das Blickfeld beim Nachuntenschauen beeinträchtigt werden kann. Wir empfehlen daher etwa beim Abwärtsgehen oder Stiegenlaufen vorsichtig zu sein.
In der Regel gewöhnt man sich rasch an die veränderten Bedingungen durch den besonderen Tragekomfort von SMILE and be safe
.

SMILE and be safe läuft nicht an, lediglich bei schnellen Wechseln von Temperatur und/oder Luftfeuchtigkeit braucht es eine kurze Anpassungszeit wie bei einer Brille auch. Idealen Schutz gegen Anlaufen bietet Seifenlauge, also die Maske einfach vor dem ersten Mal Tragen mit Seifenwasser waschen und trocknen. Die beiliegenden textilen Bänder einfädeln und in der gewünschten Länge locker zusammenknüpfen, aufsetzen und so zurechtrücken, dass die Maske sich angenehm anfühlt. SMILE and be safe passt sich jedem Gesicht an. Einfach ausprobieren. 
 

One size fits all.
Die Maske hält auch ohne Ohrenbänder durch ihr besonderes Design und ihre Spannung, die Ohrenbänder sind zur Sicherheit da.

Durch den Schutz hören wir unsere Stimme mit einer Resonanz, genauso wie unsere Stimme von allen gehört wird. Daran gewöhnt man sich schnell und spricht einfach etwas lauter. Der Vorteil mit SMILE and be safe: Wir werden besser verstanden, weil auch von unseren Lippen gelesen werden kann und unsere Mimik die Sprache unterstützt. SMILE funktioniert auch beim Singen, man kann frei atmen und die Resonanz wirkt positiv auf den Klang der Stimme.

SMILE and be safe ist grundsätzlich robust. Sie ist aber auch ein hochwertig erzeugtes Produkt, das wir gerne sorgfältig behandeln.
Zum Transport versorgen wir die Maske im Beutel, dort verstauen wir auch - wenn wir wollen - ein Desinfektionsmittel.
Und ganz wichtig: Übernacht versorgen wir sie mit zusammengebundenen Bändern im Beutel, damit die Maske auch lange gut
in Form bleibt und die Spannung hält.

© SMILE and be safe
Dr. Angelika Böhler und Dr. Fleur Weiland für Idee, Design, Branding SMILE and be safe
Design und Marke SMILE and be safe sind international geschützt.

St. Martin Straße 14 | 6850 Dornbirn | Austria
+43 664 1052900 | +43 664 4159035
order@smileandbesafe.com